Verlag

Gecko Maps ist ein Landkartenverlag der Arne Rohweder GmbH.

Der Verlag hat sich kartographisch der höchsten Qualitätsstufe verpflichtet und setzt in der Kartengrafik neue Massstäbe.

Die besonders hohe Informationsdichte und Aktualität der Landkarten beruht darauf, dass unsere Mitarbeiter vor Ort recherchieren und der Verlag mit ausgewiesenen Experten zusammenarbeitet.

Der Himalaya ist ein Kerngebiet des Verlages. Die grosse Himalaya-Tibet Karte hat einen Kultstatus erreicht. Mit der langersehneten Publikation der Ost-Tibet Karte wird ein weisser Fleck in der Reisekartografie geschlossen.

Die Trekkingkarte vom Mount Kailash, dem heiligsten Berg Tibets, hat durch die Erfassung der lokalen Namen in tibetischen Schriftzeichen, wissenschaftliche Bedeutung. Ergänzt wird die Karte durch eine künstlerische Panoramadarstellung. 

Der Lhasa Stadtplan, mit der Architektur und Stadtbild des traditionellen Tibet, ist einzigartig und vor allem für Historiker von Interesse.

Gecko Maps hat erstmals das Gebiet der tibetischen Exilregierung und Sitz des Dalai Lama, Dharamasala und McLeod Ganj (Indien) seriös kartiert und als Satellitenbildkarte veröffentlicht.

Von Nepal wurde eine Strassenkarte, ein Stadtplan Kathmandu, eine Touristenkarte vom Royal Chitwan Nationalpark und eine Bergsteigerkarte vom Island Peak herausgegeben. 

Drei Landkarten decken Tadschikistan ab, aufgeteilt in ein Nord-, Süd- und Pamir-Blatt.

Der Pik Lenin wurde als eine seperate Bergsteigerkarte herausgegeben. 

Eine Besonderheit des Verlages ist der Bagdad-Stadtplan (Irak).

Von Südostasien wurden die detaillierten und optisch wunderschönen Reisekarten Laos und Kambodscha hergestellt, ergänzt durch eine Panoramakarte Angkor.

Ebenfalls im Panorama-Stil ist eine Karte von den Meteora-Klöstern (Griechenland) und ein 3-dimensionaler Stadtplan von Zürich erschienen.

Kartografische Produkte, Pistenpläne, Panoramakarten und Illustrationen werden von der Arne Rohweder GmbH auch auf Kundenwunsch hergestellt:

-> rohweder.com und panoramakarte.ch